Radionik

Die Ursprünge der Re-Informations-Analyse® und Re-Informations-Therapie® mit Radionik gehen bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurück zu dem amerikanischen Arzt Dr. Albert Abrams, dessen Methode damals als ERA-Methode bekannt wurde. Seit den 1930er Jahren ist es als Radionik bekannt. Heute sprechen wir von Re-Informations-Therapie®, da mit Radionik-Geräten darauf eingewirkt werden kann, die Selbtsheilungskräfte von Mensch, Tier und Pflanze zu aktivieren und zu verstärken.

Die Radionik ist ein heute weltweit eingesetztes Komplementär­verfahren im Bereich der informationellen Medizin. Aber nicht nur in der Medizin, ob human oder veterinär,  findet die Radionik Anwendung, sondern auch im agrarischen und botanischen Bereich, z. B. wurden bereits Waldflächen mit über 20 000 ha Wald erfolgreich radionisch behandelt.

Wirkungsweise der Radionik.

Eines der modernsten Radionik-Geräte ist der SE-51000 Intrinsic Data Field Analyzer

Empfohlene Bücher zum Thema :

Die vorletzten Geheimnisse – Radionik, wo Wissenschaft und Weisheitslehren zusammenfinden“,
Don Paris/Peter Köhne, Radionik-Verlag, D-01900 Großröhrsdorf

Phänomen Radionik – Kommunikation mit dem kollektiven Bewusstsein“,
Peter W. Köhne, Radionik-Verlag, D-01900 Großröhrsdorf

Der Radionik Report – Die Wissenschaft, die heilen kann, wo orthodoxe Medizin versagt“,
Edward W. Russell, Radionik-Verlag, D-01900 Großröhrsdorf

Radionik – Wissenschaft oder Magie“,
David V. Tansley, Radionik-Verlag, D-01900 Großröhrsdorf

 

** Wichtiger Hinweis:   Die Radionik, Re-Informations-Analyse® und Re-Informations-Therapie® beziehen sich nur auf das morphische/morphogenetische Feld resp. Innere Daten-Feld (IDF) einer Person oder eines Systems und machen keine Angaben über aktuelle körperliche oder psychische Zustände oder systemische Gegebenheiten

 

Re-Informations-Analyse, Re-Informations-Therapie, Radionik-Geräte, Radionik, SE-51000, Bücher, Die vorletzten Geheimnisse, Phänomen Radionik